DATACARE Datenpflege des Pharmagroßhandels GesmbH
A-1110 Wien, Haidestraße 4 - Tür 1016
Tel: +43-1-40104-1955, Fax: +43-1-40104-9095
info@datacare.at
 


Meldewesen
 

•   Sie wollen Produkte neu im österreichischen Pharmamarkt einführen und dafür die Pharmazentralnummern bekommen?
•   Sie wollen Änderungen zu in unserem Artikelstamm vorhandenen Produkten melden?
 
Hier erfahren Sie, welche Schritte dafür nötig sind und welche Unterlagen wir bereitstellen.
 
Allgemeines
 
DATACARE pflegt die Artikelstammdaten in Kooperation mit der Österreichischen Apotheker-Verlagsgesellschaft m.b.H. (in der Folge kurz 'Apotheker-Verlag' genannt). Für die Präsenz im sog. Warenverzeichnis des Apotheker-Verlags müssen Sie Ihre Daten dort gesondert im 'Warenverzeichnis-online' pflegen (nähere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des Apotheker-Verlags unter dem Stichwort 'Warenverzeichnis'). Der Apotheker-Verlag verteilt die Warenverzeichnis-Daten monatlich (z.B. an Apotheken).
 
Eine Meldung Ihrer Daten an DATACARE hat folgende Vorteile:
- Sie bekommen unmittelbar die Pharmazentralnummern der von Ihnen gemeldeten neuen Produkte mitgeteilt und können auf diese in Gesprächen mit dem Pharmagroßhandel referenzieren.
- Der Pharmagroßhandel bekommt täglich die Daten von DATACARE, d.h. die von Ihnen gemeldeten Daten sind am nächsten oder an dem von Ihnen gewünschten Tag beim gesamten österreichischen vollsortierten Pharmagroßhandel verfügbar (z.B. für Bestellungen).
- Der Pharmagroßhandel benötigt Informationen (z.B. Mindestbestellmenge, Lieferantenartikelnummer usw.), die im Warenverzeichnis nicht vorhanden sind. Eine einmalige Meldung dieser Daten an DATACARE erspart Ihnen Rückfragen von den einzelnen Pharmagroßhändlern.
- Wenn Sie Ihre Daten nur im Warenverzeichnis des Apotheker-Verlags melden, bekommt DATACARE diese im Rahmen der Kooperation ebenfalls zur Verteilung, jedoch aufgrund des monatlichen Rhythmus des Apotheker-Verlags eventuell mit einer entsprechenden Zeitverzögerung.
 
Hinweis: Falls es sich beim Produkt um ein in Österreich zugelassenes Arzneimittel handelt, müssen die Datenmeldungen primär an den Apotheker-Verlag erfolgen.
 
Neuanlagen
 
Wenn Sie ein oder mehrere Produkte neu melden wollen, verwenden Sie dazu bitte unser Meldeformular im EXCEL-Format.
Senden Sie das ausgefüllte Formular per EMail (Anlage) mit Ihren Kontaktdaten an
info@datacare.at.
Eventuell werden sich unsere MitarbeiterInnen bei Ihnen melden, falls es noch Fragen zu Ihren Angaben gibt. Als Anwort auf Ihr EMail erhalten Sie die Pharmazentralnummern der neu angelegten Produkte.
 
 
Meldeformular:
 
» MeldeFormularDC.xls 117.248 Bytes  
 
Im Meldeformular finden Sie entsprechende Erklärungen zu den einzelnen Bereichen und Datenangaben.
Falls Sie zusätzliche Hilfe benötigen, klicken Sie bitte hier.
 
Änderungen
 
Zur Übermittlung von Änderungsdaten an DATACARE ist kein Meldeformular wie bei den Neuanlagen vorgesehen. Senden Sie die Daten in maschinenlesbarer Form (z.B. EXCEL-Tabelle mit den zu ändernden Feldern, Preisliste usw.) per EMail (Anlage) an info@datacare.at, DATACARE wird diese als Basis für die Durchführung der Änderungen entsprechend aufbereiten. Um eventuelle Fehler zu vermeiden und den Änderungsaufwand zu minimieren, sollten die Artikel in Ihren Unterlagen immer mit der Pharmazentralnummer identifiziert sein. Übermitteln Sie Ihre Unterlagen bitte zeitgerecht (wenn möglich nicht am letzten Tag), DATACARE wird bei der Aufbereitung der Änderungen Ihre Terminangaben berücksichtigen (z.B. Gültigkeit von Preisen).
 
DATACARE stellt Ihnen auf Anfrage auch gerne eine EXCEL-Auswertung mit Ihren Artikeln und wählbaren Datenfeldern zur Verfügung, die Sie als Basis für Ihre Änderungsmeldung verwenden können.
 
Vergessen Sie bitte auch nicht, DATACARE zu informieren, wenn Produkte von Ihnen nicht mehr erhältlich sind. Die entsprechende Information in unserem Stamm erspart Unklarheiten und Rückfragen am Markt (Kunde-Apotheke-Pharmagroßhandel-Lieferant).
 
ACHTUNG: Wenn Produkte, zu denen Sie Änderungen an DATACARE melden, auch im Warenverzeichnis des Apotheker-Verlags gelistet sind, müssen Sie diese Änderungen auch dort in der Online-Wartung des Apotheker-Verlags einpflegen. Beachten Sie in diesem Zusammenhang die Redaktionsschluss-Termine für die monatlichen Datenänderungen des Apotheker-Verlags. Wenn Sie die Änderungen nicht zeitgerecht auch an den Apotheker-Verlag melden, weichen die Daten des Pharmagroßhandels und der Empfänger der Daten des Apotheker-Verlags (z.B. Apotheken) voneinander ab (z.B. Preisänderungen).
 
Hinweise
 
Im Zusammenhang mit der Datenpflege im Warenverzeichnis des Apotheker-Verlags ist die Berücksichtigung der Redaktionsschluss-Termine wichtig. Alle Neuanlagen und Änderungen, die in einem Monat zu spät (nach dem Redaktionsschluss) beim Apotheker-Verlag gemeldet werden, sind erst zum übernächsten Monatsersten im Warenverzeichnis ersichtlich.
Die aktuellen Termine finden Sie
hier oder auf der Webseite des Apotheker-Verlags unter dem Menüpunkt 'Warenverzeichnis'.
 
Sollen Ihre Neuanlagen/Änderungen am nächsten Tag beim Pharmagroßhandel aktiviert werden, müssen die Unterlagen Montag bis Donnerstag um spätestens 14:00 Uhr und Freitag um spätestens 11:00 Uhr bei DATACARE einlangen.
 
Falls Sie zusätzliche Informationen zu den Themen 'Datenpflege' bzw. 'Meldewesen' benötigen, kontaktieren Sie uns bitte, unsere MitarbeiterInnen werden Sie gerne beraten.
 
nach oben

© 2019 DATACARE Datenpflege des Pharmagroßhandels GesmbH Sitemap Nutzungsbedingungen Impressum Home