DATACARE Datenpflege des Pharmagroßhandels GesmbH
A-1110 Wien, Haidestraße 4 - Tür 1016
Tel: +43-1-40104-1955, Fax: +43-1-40104-9095
info@datacare.at
 


Services / DFÜ-Systeme / ePharmGH
 

Die Lösung ePharmGH bietet eine Schnittstelle zur Anbindung von Kunden-Systemen an die EDV der Pharmagroßhändler (Mitglieder der Arge Pharmazeutika).
 
Über diese Schnittstelle kann der Kunde zur Zeit
- Bestellungen an den Pharmagroßhandel übermitteln,
- Verfügbarkeits- und Detailinformationen zu Artikeln einholen.
 
Die Datenübertragung erfolgt über das Internet, die zu übermittelnden Daten werden im XML-Format übergeben.
 
Beim Datenaustausch im Internet spielen Sicherheitsaspekte eine besondere Rolle. Es wird eine sichere Verbindung (HTTPS) verwendet, d.h. die Daten werden verschlüsselt (SSL/TLS-gesichert) zwischen Kunde und Pharmagroßhändler übertragen. Die Zertifikate für die Verschlüsselung werden vom Pharmagroßhandel bereitgestellt. Die Schnittstelle ist gegen unberechtigte Zugriffe geschützt, indem beim Pharmagroßhändler eine Authentifizierung des Kunden mittels Benutzername und Passwort (sog. Basic Authentication) erfolgen muss.
 
Die Verwendung von XML zur Definition des Austauschformats der Daten bietet eine effiziente Basis zur plattformunabhängigen Einbindung in diverse Software-Lösungen und stellt eine leichte Erweiterbarkeit im Hinblick auf zukünftige Anforderungen sicher.
 
Schematisch kann das Konzept folgendermaßen dargestellt werden:
 
Folgende vier Nachrichtentypen zum Datenaustausch sind zur Zeit in Form von XML-Schemas (.xsd) definiert und in Verwendung:
 
Bestellung (Kunde → Großhandel)
Der Kunde übermittelt an den Pharmagroßhändler
- Bestelldaten (Artikeldaten und Texte)
- einen Rückrufwunsch
- Minikarten-Bestellungen
- Lieferurgenzen zu bestellten Artikeln.
 
Bestellantwort (Großhandel → Kunde)
Der Pharmagroßhändler beantwortet direkt eine Bestellung des Kunden und übermittelt
- eine Bestätigung der empfangenen Daten
- Angaben betreffend Verfügbarkeit (eventuelle Rückstände)
- Angaben betreffend einen eventuellen Artikeltausch (Folge-, Ersatzartikel)
- den Lieferwert
- Informationen in Textform.
 
Artikelanfrage (Kunde → Großhandel)
Der Kunde übermittelt an den Pharmagroßhändler
- Anfragen zu Artikeln betreffend Verfügbarkeit und/oder Detailinformationen.
 
Artikelauskunft (Großhandel → Kunde)
Der Pharmagroßhändler beantwortet direkt die Artikelanfrage des Kunden und übermittelt je nach Wunsch
- Verfügbarkeitsinformationen in Ampelform mit zusätzlichen Informationen
- Detailinformationen zu Artikeln
- Angaben betreffend einen eventuellen Artikeltausch (Folge-, Ersatzartikel)
- Informationen in Textform.
 
Der Einsatz von ePharmGH zum Datenaustausch mit dem Pharmagroßhandel ist an folgende Bedingungen geknüpft
(siehe auch den Bereich ePharmGH auf dieser Webseite):
Die Berechtigung von Software-Anbietern, ePharmGH bei Endkunden zu installieren, ist über sog. Know-how-Überlassungsverträge zwischen DATACARE und dem Software-Anbieter geregelt.
Die Nutzung von ePharmGH durch den Anwender ist auf den Datenaustausch mit einer Reihe von definierten Unternehmen beschränkt (vollsiertierte österreichische Pharmagroßhändler, die Mitglieder der Arge Pharmazeutika sind).
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an DATACARE bzw. besuchen Sie im Bereich FAQs dieser Webseite den entsprechenden Themenkreis.
nach oben

© 2019 DATACARE Datenpflege des Pharmagroßhandels GesmbH Sitemap Nutzungsbedingungen Impressum Home