DATACARE Datenpflege des Pharmagroßhandels GesmbH
A-1110 Wien, Haidestraße 4 - Tür 1016
Tel: +43-1-40104-1955, Fax: +43-1-40104-9095
info@datacare.at
 


DATACARE - das Unternehmen
 

Allgemeines
 
Die DATACARE Datenpflege des Pharmagroßhandels GesmbH wurde als IT-Dienstleistungsunternehmen Anfang 1998 auf Initiative des vollsortierten österreichischen Pharmagroßhandels (Mitglieder der PHAGO - ehemals ARGE Pharmazeutika) gegründet. Gründungsidee war die Schaffung eines österreichweiten gemeinsamen Artikelstamms für den vollsortierten Pharmagroßhandel und dessen Kunden.
 
DATACARE führt und pflegt eine zentrale Datenbank mit allen in Österreich über den vollsortierten Pharmagroßhandel vertriebenen Produkten (derzeit ca. 245000 Artikel), bestehend aus den eigentlichen Artikelstammdaten sowie einer Reihe zusätzlicher Datenbestände (Suchtmitteldaten, Gefahrgutdaten, Lieferantendaten, Logistikdaten usw.).
 
In Ergänzung zur Datenpflege beschäftigt sich DATACARE mit der Schaffung, Wartung und Bereitstellung von Datenfernübertragungsstandards zum Datenaustausch zwischen dem vollsortierten Pharmagroßhandel und dessen Kunden bzw. Lieferanten.
 
Seit Anfang 2001 kooperiert DATACARE mit der Österreichischen Apotheker-Verlagsgesellschaft m.b.H. in Form eines permanenten Abgleichs und Austausches der Artikeldatenbanken.
 
DATACARE verwaltet das österreichische Pharmazentralnummernsystem und ist unter anderem auch für die produktive Abwicklung des sog. Minikarten-Systems verantwortlich.
 
Gesellschafter
 
Die Gesellschafter von DATACARE sind (in alphabetischer Reihenfolge):
HERBA CHEMOSAN Apotheker-AG, Wien
JACOBY GM Pharma GmbH, Hallein
KWIZDA Pharmahandel GmbH, Wien
PHARMOSAN Handelsgesellschaft m.b.H., Wien
PHOENIX Arzneiwarengroßhandlung GmbH, Wien
RICHTER Pharma AG, Wels
 
Unsere Mission
 
DATACARE hat folgende Ziele:
 
Führung der österreichweit umfangreichsten Datenbank der im Pharmabereich gehandelten Produkte.
Pflege und Verteilung tagesaktueller Daten auf hohem Qualitätsniveau mit kurzfristiger Reaktion auf sich ändernde Rahmenbedingungen (Gesetze, Marktanforderungen usw.).
Ausnutzung von Synergieeffekten für den vollsortierten Pharmagroßhandel durch die zentrale Abwicklung wettbewerbsneutraler Themen (z.B. Datenfernübertragungsstandards).
 
Zur Erreichnung dieser Ziele setzen wir folgende Maßnahmen:
 
Verwendung moderner EDV-Technologien mit Softwarelösungen, die von DATACARE selbst erstellt und laufend anforderungsspezifisch weiterentwickelt werden.
Einsatz von Mitarbeitern mit pharmazeutischer Grundausbildung und EDV-spezifischer Fachausbildung.
Tägliche Datenlieferungen an den vollsortierten Pharmagroßhandel (Gesellschafter von Datacare) und an kooperierende Unternehmen.
Ständige Zusammenarbeit mit anderen in diesem Bereich tätigen Unternehmen (z.B. in Form von Kooperationsverträgen).
nach oben

© 2019 DATACARE Datenpflege des Pharmagroßhandels GesmbH Sitemap Nutzungsbedingungen Impressum Home